Be Nothing But Absolut Events

Be Nothing But Absolut Events

Die Klubkultur und das Nachtleben dienen seit jeher als Bühne für kreative Selbstentfaltung. Höchste Zeit also, diejenigen zu feiern, die ihr eigenes Ding durchziehen, ihr „wahres Ich“ ausleben und damit alle anderen inspirieren und motivieren, diese Freiheit selbst auszuleben.

Deswegen haben wir uns für die Eventreihe #NothingButAbsolut mit Ikonen aus Nightlife, Fashion und Kultur zusammengetan, die schon immer gemacht haben, was wir mit #NothingButAbsolut feiern: genau so zu sein, wie sie sein wollen.

Deutschlandweit veranstalten unsere Co-Hosts zusammen mit Absolut Vodka Events, die so einzigartig sind, wie sie selbst. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wie das aussieht? So:

NOTHING BUT INFERNO RAGAZZI

Zum großen Auftakt haben wir uns die Jungs von Inferno Ragazzi ins Boot geholt.

Wer sich hinter Inferno Ragazzi verbirgt? Eine Fashionbrand aus Hamburg, die von 4 Best-Buddies gegründet wurde. Und mit uns legendäre Partys schmeißt. Wie das aussieht?

NOTHING BUT INDIE MAGAZIN

Und auch das nächste Be Nothing But Absolut Event steht schon vor der Tür. Diesmal geht’s nach Berlin, wo Absolut zusammen mit dem INDIE Magazin den Release der aktuellen Ausgabe mit einer Hommage an die queeren Gods & -Goddesses des Berliner Nachtlebens feiert. Hinter den Turntables und auf den Dancefloors leben queere Szene-Größen wie Aérea Negrot, FKA, Miss Schawarma oder Evilyn Frantic den kreativen Spirit von Be Nothing But Absolut. Was die INDIE Mag Girls & Boys sonst noch ausgefuchst haben, verraten sie euch hier:

Save the Date! Alle #NothingButAbsolut-Events gibt‘s hier:

Berlin am 15.03.: Be Nothing but Indie Magazine #NothingButAbsolut

Hamburg, April: BeNothing but Nikki Tiger #NothingButAbsolut

Berlin, Mai: BeNothing but 808 #NothingButAbsolut

 

Get connected: Check hier #NothingButAbsolut aus.