VERANTWORTUNG

GENUSS MIT VERANTWORTUNG

Seit Gründung von Pernod Ricard  sind soziale Verantwortung und soziales Engagement ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmens-DNA. Gerade der Bereich  Corporate Social Responsibility (CSR)  wurde in den letzten Jahrzehnten in unserer Sparte stark von uns geprägt. Unsere CSR-Maßnahmen orientieren sich ausschließlich an dem Ziel Missbrauch zu bekämpfen.

Bei aller Bescheidenheit, sind wir  natürlich stolz auf die exzellente Qualität unserer Premium-Marken mit denen wir Lebensfreude kreieren. Aber als Architekt der Lebensfreude haben wir auch die gesellschaftliche Verantwortung, für einen vernünftigen und mäßigen Genuss von Alkohol zu sorgen.

Unsere Botschaft lautet Genuss mit Verantwortung!

Wir halten Genuss für einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Individuellen Lebensqualität. Um etwas zu genießen, bedarf es aus unserer Sicht einerseits Muße und Freiheit und andererseits Verantwortungsbewusstsein.

Durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln tritt Pernod Ricard Deutschland für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Dabei ist nachhaltiges Engagement unser Anspruch. Dies gilt für die Umwelt, Mitarbeiter und allgemeine Prävention – und das als internationaler Vorreiter. 

Richtlinie über nutzergenerierte Inhalte

Als Folge unseres Versprechens, verantwortungsvollen Alkoholkonsum zu fördern, hoffen wir, dass Sie verstehen, dass wir von unseren Nutzern erwarten, dass sie keine Kommentare, Fotos, Videos und andere Arten von Inhalten („Beiträge“) veröffentlichen, die:

  • Personen zeigen, die nicht das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben oder diesen Anschein erwecken, einschließlich von Personen, die mit Alkoholkonsum in Verbindung gebracht werden, die nicht das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben oder diesen Anschein erwecken;
  • von einer Person stammen, die nicht das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht hat;
  • zum Kauf oder Konsum von alkoholischen Getränken durch Minderjährige oder zu illegalem, unverantwortlichem oder übermäßigem Alkoholkonsum anregen;
  • zum übermäßigen Konsum anregen oder in irgendeiner Weise jemanden verurteilen oder kritisieren, der sich gegen den Alkoholkonsum entscheidet;
  • unverantwortlichen Alkoholkonsum in einem positiven Licht darstellen oder Alkoholkonsum mit Autofahren, dem Bedienen von Maschinen oder anderen gefährlichen Aktivitäten in Verbindung bringen;
  • implizieren, dass alkoholische Getränke körperliche, psychologische oder intellektuelle Vorteile haben oder zum sexuellen Erfolg beitragen; 
  • den Alkoholpegel, den relativ hohen Alkoholgehalt oder die berauschende Wirkung eines Getränks verherrlichen;
  • Alkoholkonsum im Zusammenhang mit illegalen, asozialen, gefährlichen, aggressiven oder gewalttätigen Verhaltensweisen erwähnen;
  • urheberrechtlich geschützte Logos, Produkte oder Figuren zeigen, bei denen es sich nicht um unsere Marken handelt;
  • anstößige Sprache oder Gesten enthalten; oder aufgrund von Geschlecht, Rasse, sexueller Orientierung, Religion oder Kultur als anstößig angesehen werden könnten; oder einen persönlichen Angriff auf einen anderen Nutzer, eine Person oder ein Unternehmen darstellen.

Sollte Ihr Beitrag nicht den oben genannten Bestimmungen entsprechen, behalten wir uns das Recht vor, ihn zu entfernen. 

Wir sind der Meinung, dass ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol für die meisten Erwachsenen, die sich für den Alkoholkonsum entscheiden, mit der Aufrechterhaltung eines ausgewogenen und positiven Lebensstils vereinbar ist. Aus diesem Grund empfehlen wir die folgende Lektüre: Distilled Spirits Council of the United States DISCUS, die EUROPA-Richtlinien für die Entwicklung von verantwortungsvoller Marketingkommunikation und die Verpflichtungen von Pernod Ricard.